Gewerkschaftstag beschließt Genderbericht

GEW NRW treibt Generationenwechsel voran

Die Zahl der Mitglieder in der GEW steigt seit Jahren kontinuierlich. Immer mehr Frauen finden den Weg in die Bildungsgewerkschaft. Ihr Anteil liegt mittlerweile bei 68 Prozent, hier spiegelt sich der Beschäftigungsanstieg von Frauen im gesamten Bildungssektor wider.
Gewerkschaftstag beschließt Genderbericht

Foto: iStock.com/PeopleImages

Die Frage ist, was macht die GEW für Frauen attraktiv? Wie  gelingt es jüngere Mitglieder stärker an die GEW zu binden und insbesondere Frauen in aktive Funktionen zu bringen. Wie ist es um den Generationenwechsel in der Gewerkschaft bestellt?
Einstimmig für den Genderbericht der GEW NRW
Auf dem Gewerkschaftstag der GEW NRW in Wuppertal 2013 beschlossen die Delegierten einstimmig für den Generationswechsel die Einrichtung einer Kommission Gender Mainstreaming und die Erstellung eines Genderberichtes. Aus Sicht der GEW ist es wichtig, dass im Zuge des Generationswechsels mehr und vor allem junge Frauen für die gewerkschaftliche Arbeit begeistert und gewonnen werden.
GEW NRW treibt Projekt „Wir gendern das“ voran
Mit dem Projekt „Wir gendern das“ hat sich die GEW NRW das Ziel gesetzt, Organisationsentwicklung der GEW anders zu denken und den dringend notwendigen Generationenwechsel durch Gender Mainstreaming voranzutreiben.