Pressemitteilungen 2013
GEW mahnt weitere Reformen der Ausbildung an

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) mahnt anlässlich des "Weltlehrertages" am 5. Oktober 2013 weitere Reformen in der Lehrerausbildung an.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2013
GEW warnt: Nicht mit Nebelkerzen werfen!

Schulministerin stellt Haushaltsentwurf 2014 vor. GEW beklagt massive Probleme bei Umsetzung der Inklusion in Schulen.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2013
Jetzt heißt es „Wählen gehen!“

Die GEW appelliert an die Bürger*innen, ihr demokratisches Grundrecht wahrzunehmen und am Sonntag zur Bundestagswahl zu gehen.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2013
Dringender Handlungsbedarf bei Fristverträgen

Die immense Befristungspraxis, so die Bildungsgewerkschaft, schadet der Bildung sowie Schüler*innen, da Bildungsarbeit auch Beziehungsarbeit ist.

Weiterlesen
Bildungsfinanzierung
Ungleiches ungleich behandeln

Der internationale Vergleich der Bildungsausgaben zeigt deutlich, dass Deutschland erheblichen Nachholbedarf hat. Es könnte von anderen Ländern lernen.

 

Weiterlesen
Lehrerrat
Lehrerrat: Mitwirkung und Mitbestimmung in der Schule

Die GEW NRW bietet Basisqualifizierungen und Vertiefungsfortbildungen für Lehrerräte an.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2013
GEW fordert bundesgesetzliche Regelung zur Hochschulzulassung

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert die politischen Parteien auf, im neuen Bundestag für ein Gesetz zur Hochschulzulassung zu sorgen.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2013
Rechtsanspruch sichern – Widerspruch einlegen!

GEW beschreitet Rechtsweg, nachdem der Widerstand gegen das verabschiedete Besoldungs- und Versorgungsanpassungsgesetz politisch erfolglos war.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2013
Mehr Wertschätzung für Lehrer*innen erforderlich!

Lehrer*innen in NRW stehen vor großen Herausforderungen. Sie vermissen dabei häufig die Wertschätzung ihres Arbeitgebers.

Weiterlesen
Personalrat
Personalkonzept bei schulorganisatorischen Änderungen

Schullandschaft in NRW im steten Wandel. Demografische Entwicklungen, Schulpolitik und ein verändertes Schulwahlverhalten sind Ursachen dafür.

Weiterlesen