Gute Arbeit
Unzulässige Kettenbefristungen: Erfolg der GEW Wuppertal

Erfolgreiches Klagen gegen Kettenbefristungen machten ihr Mut, mit Unterstützung der GEW gegen ihr unsicheres Beschäftigungsverhältnis vorzugehen.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
Belastungen ernst nehmen – mehr Gesundheitsschutz

Die GEW mahnt die Landesregierung, besonders durch klare und transparente Daten, mehr für den Gesundheitsschutz der Lehrkräfte zu tun.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
Lehrer*innenausbildung verbessern – Belastung senken!

Die GEW kritisiert die verkürzende Reform der Lehrer*innenausbildung und fordert Verbesserungen der Ausbildungssituation durch zeitliche Entlastung.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
Keine Rolle rückwärts – Sorgen ernst nehmen!

Zurück zu G9 - keine Option für die GEW. Zur Verbesserung von G8 fordert sie: Ganztag, Lehrerfortbildung und Vergabe der mittleren Reife.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
Gute Arbeit und mehr Geld für die Bildung

GEW-Landesvorsitzende Dorothea Schäfer hält auf der Mai-Kundgebung des DGB in Lünen die traditionelle Mai-Rede.

Weiterlesen
Inklusion
Inklusive Bildung in den Niederlanden

Die Algemene Onderwijsbond ist die größte Bildungsgewerkschaft der Niederlande. Sie macht sich für gelingende schulische Inklusion stark.

Weiterlesen
Inklusion
Lehrerbedarfsdeckung für Inklusion

Im gemeinsamen Lernen kommen Lehrerstellen für sonderpädagogische Förderung hinzu. Dies erfordert eine strukturierte Personalplanung.

Weiterlesen
Antidiskriminierung
Schule der Vielfalt – Schule ohne Homophobie

Inklusives Antidiskriminierungsprojekt „Schule der Vielfalt – Schule ohne Homophobie“ setzt sich gegen Homo- und Transphobie an Schulen ein.

Weiterlesen
Sexuelle Vielfalt
Schule unterm Regenbogen

Die Arbeitsgruppe LSBTI* in der GEW NRW setzt sich für echte Gleichstellung ein, um Diskriminierung in Politik und Religion zu bekämpfen.

Weiterlesen
LSBTI*
Selbstverständlich anders

Gespräch mit Dr. Ulrich Klicke zu Studie „Akzeptanz sexueller Vielfalt an Berliner Schulen“ und den Umgang mit Diskriminierung und Homophobie.

Weiterlesen