Was Kinder brauchen und Lehrkräfte leisten können

Ein Web-Seminar der GEW Solingen am 01. Dezember 2021

Bindungstheorie und mentalisierungsbasiertes Arbeiten
Was Kinder brauchen und Lehrkräfte leisten können

Foto: kevberon auf Pixabay

Es ist alltäglich geworden, dass es einigen Kindern immer wieder schwer fällt, sich an Regeln zu halten, dass sie unruhig sind, besonders in den Pausen und bei Fachlehrern/innen. Pädagogische Interventionen scheinen in solchen Situationen nicht oder nur schwer zu greifen und erfordern viel Kraft und Geduld.
Wo kommt diese Unruhe her und wie können wir ihr begegnen? Was wirkt und was ist kontraproduktiv (übrigens auch bei den „unauffälligen“ Kindern)?
In einem Inputreferat soll versucht werden, aus psychologischer Sicht Antworten auf diese Fragen zu geben, um dann gemeinsam drauf zu schauen und in den Austausch zu gehen.

Referentin:
Katrin Aydeniz, Dipl. Psychologin und Leitung Psychologische Dienste, Das Coppelstift, Solingen

Mittwoch, 01. Dezember 2021 | 15.00 Uhr - 17.30 Uhr
Web-Seminar - Zugangsdaten nach verbindlicher Anmeldung

Anmeldung bitte bis zum 24.11.2021 an: solingen@gew-nrw.de  |  Kosten: GEW 0€ | Nicht-GEW 10€ (Vorabüberweisung)

Flyer zum Ausdrucken